Piperine Forte Logo

Metamorphosen

Sie können Ihr Leben auch verändern! Sie haben schon ihre Träume von einer tollen Figur erfüllt. Wann schließen Sie sich ihnen an?

Kristinas große Verwandlung

139
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach:
Gewicht: 90 kg 68 kg
% Fettgewebe: 30,40% 19,20%
Bewertung: FETTLEIBIGKEIT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur:
Abgenommene kg: -22 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 1,7 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 11,20%
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 3 Monate

Kristine Hackholz, 51 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Eine Frau nach 50 kann auch attraktiv sein!

In einem gewissen Alter wirkt die Zeit gegen die Frau. Die Haut verliert an Straffheit, am Bauch tauchen unästhetische Fettröllchen auf... Jeder Tag ist von Routine beherrscht: Arbeit, Kochen, Aufräumen, TV-Serien. Bei einem solchen Lebensstil wird man gleichgültig - man denkt, es gibt doch niemanden für den ich mich bemühen soll. Und das Gewicht steigt...

Piperin hat mir meine Schwiegertochter empfohlen - Hebamme von Beruf. Sie erzählte mir, dass viele Frauen dieses Produkt nach der Geburt anwenden, um überflüssige Kilos loszuwerden. Sie wählen Piperin, weil sie keine Pillen mit verdächtiger Zusammensetzung einnehmen möchten.

Das hat mein Interesse geweckt, jedoch sagte meine Vernunft mir, dass ich die Wirkung bei meinem Arzt bestätigen soll. Es zeigte sich, dass er Piperin schon lange Zeit kennt und beruhigte mich, dass das Produkt völlig natürlich und sicher ist. Nach dem ersten Monat mit Piperin wurden die Fettröllchen am Bauch allmählich glatter. Dann habe ich bemerkt, dass meine Haut straffer und glatter wurde, im dritten Monat - als ich mit Nordic Walking begonnen habe - wurde auch die Cellulite geringer und mein Körper sichtbar schlanker.

139
– Kristina Hackholz

Die wiedergewonnene Attraktivität von Agnes

162
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach:
Gewicht: 72 kg 63 kg
% Fettgewebe: 29,60% 21,40%
Bewertung: ÜBERGEWICHT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur
Abgenommene kg: -9 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 1,3 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 8,20%
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 1,5 Monate

Agnes Meier, 26 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Zeitmangel konnte mich von meiner Traumfigur nicht abbringen!

Das ganze Leben auf der Überholspur, Essen in Eile - das sind die wichtigsten Feinde meiner Figur. Ich habe keine Zeit für Fittens oder Body Building. Mehrere Monate habe ich mich selbst betrogen, dass ich doch manchmal Sit-Ups mache, die Treppe heraufsteige, um mit dem Aufzug nicht zu fahren, in Wirklichkeit habe ich nichts Konkretes für meinen Körper gemacht.

Ich habe meinen Fitnesstrainer nach einem Rat für eine so beanspruchte Frau wie ich, die keine Zeit für Gymnastik oder diätetische Salate mit Keimlingen hat, gefragt, und sich doch gut und weiblich in ihrem Körper fühlen möchte.

'Eine so große Business Women, immer auf dem Laufenden mit allen Trends, und von Piperin nichts gehört?' - spöttisch hat er mich über ein Produkt informiert, das mir eine attraktive Figur, Leichtigkeit und Sex-Appeal nach zwei Monaten wiedergebracht hat.

162
– Agnes Meier

Die außergewöhnliche Geschichte von Anna

173
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach:
Gewicht: 76 kg 61 kg
% Fettgewebe: 27,80% 18,90%
Bewertung: ÜBERGEWICHT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur
Abgenommene kg: -15 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 1,5 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 8,9%
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 2,5 Monate

Anna Wolf, 35 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Ich liebe einfach die Reaktionen von meinen lange nicht gesehenen Bekannten: WOW, du bist aber eine Tussi!

Ich kann mich noch sehr gut an diese Scham erinnern, als ich ein Kleid für die Hochzeit meiner Schwester anprobieren wollte. Die Verkäuferin hat mir die Größe L gebracht, die mir leider zu klein war. Sie hat nach der Größe XL gesucht und laut ihre Kollegin gefragt, ob sie noch größere Kleider haben, weil „diese Frau wirklich sehr dick ist”.

Sie hat geglaubt, ich kann das nicht hören. Doch, sowohl ich als auch alle Kundinnen im Laden haben das gehört. Ich habe mich so schlecht gefühlt, dass ich einfach auf weiteres Anprobieren verzichtet und verlegen den Laden verlassen habe.

Ich habe mehrmals versucht abzunehmen. Ich habe unterschiedliche Fastenkuren, Diäten gemacht und Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Von Piperin habe ich von meiner Freundin erfahren - ihre Mutter wohnt in den USA und als ihr der dortige Ernährungsberater Piperin empfohlen hat, wurde sie innerhalb von einigen Monaten die überflüssigen Kilos völlig los.

173
– Anna Wolf

Blitzschnelle Verwandlung von Mark

180
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach:
Gewicht: 98 kg 82 kg
% Fettgewebe: 26,40% 16,80%
Bewertung: FETTLEIBIGKEIT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur
Abgenommene kg: -16 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 1,6 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 9,60 %
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 2,5 Monate

Mark Schmidt, 43 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Ich bin wieder gesund und bin meinen Bierbauch los

Unter Bauchfett habe ich schon viele Jahre gelitten. Meine Frau scherzte manchmal, dass ich den Bauch endlich loswerden könnte. Ich hatte jedoch weder Motivation noch Zeit, um mich zusammenzureißen. So hat sie, wie es für Frauen üblich ist, die Initiative übernommen und mir... Trainingsfahrrad und Piperin geschenkt. Ich hatte also keinen anderen Ausweg.

Zuerst zweimal pro Woche und dann schon eigentlich jeden Tag habe ich vom Trainingsfahrrad Gebrauch gemacht und mehrere Minuten trainiert. Und vor dem Frühstück jeden Tag Piperin genommen. Für bessere Leistungsfähigkeit, beschleunigtes Abnehmen und besseres Selbstbefinden (meines und meiner Frau).

Allen Nahrungsergänzungsmitteln gegenüber bin ich eher skeptisch eingestellt, jedoch Piperin, was soll ich da mehr erzählen, wirkt wirklich. Das sage ich völlig bewusst nach zwei Monaten mit Piperin. Mein Bierbauch ist schon fast völlig weg, ich habe 11 kg abgenommen. Und am meisten freut mich doch eine andere Sache - mein niedriger Cholesterinspiegel. Meine Befunde wurden besser und ich fühle mich einfach leichter.

180
– Mark Schmidt

Die neue Figur von Else

193
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach:
Gewicht: 75 kg 64 kg
% Fettgewebe: 32,50% 24,30%
Bewertung: ÜBERGEWICHT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur
Abgenommene kg: -11 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 2,1 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 8,20%
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 1,5 Monate

Else Müller, 31 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Wer hat Piperin entdeckt? Nobelpreis für diese Person!

Zusammen mit unserem Mann haben wir mehrere Jahre auf unser Kind gewartet. Mit der Schwangerschaft wurden meine Träume erfüllt. Leider habe ich in dieser Zeit 12 kg zugenommen. Mit so einem Gewicht habe ich mich schlecht gefühlt. Mein ganzes Leben lang war ich schlank und plötzlich fühlte ich mich wie ein Walfisch. Als ob ich in einem anderen Körper stecken würde. Ich wurde unerträglich, habe mich hässlich, unattraktiv gefühlt, ich hatte auch keine Zeit, für mich selbst zu sorgen.

Die Tochter hat mich total absorbiert. Mein Mann hat mir das niemals gesagt, aber ich habe es gefühlt, dass er mich nicht so wie früher begehrt.

Nach einem Jahr habe ich beschlossen, um ein besseres Aussehen und Selbstbefinden zu kämpfen. Mein Ziel war es, 10 kg loszuwerden.

193
– Else Müller

Die totale Verwandlung von Robert

201
Ablauf der Kur:
Bevor: Danach
Gewicht: 105 kg 88 kg
% Fettgewebe: 28,30% 15,90%
Bewertung: FETTLEIBIGKEIT GEWICHT IN DER NORM
Ergebnisse der Kur
Abgenommene kg: -17 kg
Durchschnittliches Abnehmtempo: 1,7 kg / WOCHE.
Verbranntes Fettgewebe: 12,40%
Anwendungsdauer von Piperine Forte: 2,5 Monate

Robert Spielmann, 27 J. über die Kur mit Piperine Forte:

Mein gut gebauter Körper hat mir Männlichkeit verliehen

Sehr viel Zeit verbringe ich am Computer, weil dies gerade meine Arbeit verlangt. Eine sitzende Lebensweise, Schwäche für Fast-Food haben mich zu einem "Bären" gemacht, dem keine Mädels hinterher geguckt haben. Endlich habe ich beschlossen, mich zusammenzureißen und eine Fitnesskarte zu kaufen. Das Problem aber war, dass ich nach ein paar Minuten Training so müde war, als ob ich einen Marathon gelaufen wäre.

Mein Trainer hat mir Piperin vorgeschlagen und das war ein Volltreffer. Nach einigen Tagen sind meine sportlichen Leistungen dermaßen gestiegen, dass ich im Stande war, 60 Minuten ohne Pause zu trainieren.

Die bessere Leistungsfähigkeit war sichtbar und hat Ergebnisse gebracht, die ich auch bestrebte.

201
– Robert Spielmann